Neuerscheinungen in der Pfälzischen Verlagsanstalt:

Elwenfels³ – Kräutertee im Dubbeglas (Buch & Hörbuch), Pfälzer Genussbuch, Pfälzer Weinsteine

Elwenfels³ – Kräutertee im Dubbeglas

Wer ohne Wein ist … klopft vergeblich an der Weisheit Pforte. 

Der dritte Teil der erfolgreichen Elwenfels-Saga. Mundart-Kabarettist Chako hat zusammen mit seiner Frau, Schriftstellerin Britta Habekost, wieder einen Regionalkrimi geschrieben, der auf lustvoll-pfälzische Art die Grenzen des Genres sprengt.

Die Hörbuch-Version lesen die beiden wie gewohnt „selwert“.

Der Hamburger Privatdetektiv Carlos Herb hat sich in seiner Heimatstadt mit der Mafia angelegt und sucht Zuflucht in Elwenfels. Gleichzeitig ist auch eine Gruppe spiritueller Aussteiger aus dem fernen Indien angereist, um hier die Erleuchtung zu suchen. Einer von ihnen ist in dem Dorf kein Unbekannter. Zuerst sieht es so aus, als könnten sich die Elwenfelser mit Yoga und Räucherstäbchen durchaus anfreunden. Aber dann ereignet sich ein schreckliches Unglück. Alles sieht nach einem Unfall aus, doch bald schon kommen Carlos Zweifel. Sind die spirituell gesinnten Besucher wirklich so harmlos? Oder verbirgt sich unter der friedlichen Oberfläche eine grausame Lüge, die die Elwenfelser Dorfgemeinschaft zu entzweien droht?

Elwenfels3 – Der Mythos lebt … spannend, satirisch, mystisch, pfälzisch!

 

Buch (368 Seiten): ISBN 978-3-87629-362-2  //  Preis: 14,80 Euro

Hörbuch (6 CDs, 445 Minuten): ISBN 978-3-87629-364-6  // Preis: 16,90 Euro

 

 

Ritter, Räuber und Ruinen – kulturhistorisches Lesebuch

Auf jedem Berg eine Burg? Nicht ganz. Doch in der Pfalz und im Nordelsass gibt es eine ganze Menge.

Mehr als 30 Burgruinen nimmt dieses reich bebilderte Buch genauer unter die Lupe. Nach Baustilen gegliedert, entsteht so eine Chronologie des Burgenbaus, von der salischen Turmburg bis zur schlossartigen Anlage der frühen Neuzeit. Mit der Geschichte verknüpft sind Geschichten von berühmten Gefangenen und skandalösen Rittern, von dreisten Grafen und listigen Kurfürsten, von strebsamen Aufsteigern und beherzten Burgherrinnen. Damit bietet dieser kulturhistorische Burgenführer nicht nur fundierte Informationen, sondern spannenden Lesestoff für alle, die Lust haben auf eine Wanderung durch die Burgengeschichte

ISBN 978-3-87629-355-4

Preis: 14,80 Euro

 

 

Pfälzer Genussbuch

13 Rubriken, 138 Produzenten: Wer die Pfalz im wahrsten Sinne des Wortes genießen will, der kommt am Pfälzer Genussbuch nicht vorbei. Das bewährte Team der LEO-Experten weist den Weg zu ausgesuchten Produzenten, die mit ihrem Namen für ihre Produkte stehen. Wer Wert auf Qualität legt, wer wissen möchte, was auf seinem Teller oder in seinem Glas landet, der hat mit diesem Buch einen unverzichtbaren Begleiter an seiner Seite. Wo ist der Fisch fangfrisch, welche Tiere stehen in den Ställen der Region und was lässt sich aus sich aus deren Fleisch und Milch alles Köstliches herstellen? Dieses Buch macht Lust aufs Ausprobieren und auf Genießerrunden im Kreise von Familie und Freunden. Und ganz nebenbei auch auf Erkundungstouren durch die vielfältigen Landschaften der Pfalz mit ihren ganz unterschiedlichen Reizen.

ISBN 978-3-87629-353-0

Preis: 12,80 Euro

 

 

Pfälzer Weinsteine

Eine große Weinregion als Mosaik aus 70 Teilen

Die Pfalz und der Wein, das gehört einfach zusammen. Wer in der Region unterwegs ist, der darf mit allen Sinnen genießen. Jürgen Mathäß, Autor der Kolumne „Weintipp“ in der Rheinpfalz am Sonntag, ist seit mehr als 30 Jahren als Berater, Fachjournalist und Buchautor im Weinsektor tätig und kennt die Weinszene seiner Heimat wie kaum ein anderer. Geschaffen hat er mit „Weinsteine“ ein Weinbuch ganz besonderer Art: An 70 praktischen Beispielen und konkreten Tipps erfährt der Leser nicht alles, aber vieles über Wein und über die Weine der Pfalz. Die kleinen Geschichten und Histörchen, aufgereiht entlang der Deutschen Weinstraße, können einzeln gelesen oder zu einem Netz an Wein- und Pfalz-Informationen zusammengefügt werden. Pluspunkt: Zu jeder Kolumne gibt es eine passende Weinempfehlung. So reiht sich Steinchen an Steinchen.

ISBN 978-3-87629-359-2

Preis: 14,80 Euro

 

 

 

 

 

Zum Shop